Do you wanna build a mini Snowman?

Do you wanna build a snowman? Come on lets go and play
I never see you anymore Come out the door
It’s like you’ve gone away-
We used to be best buddies And now we’re not
I wish you would tell me why!
Do you wanna build a snowman?

„Do you wanna build a snowman?“ Ist eins meiner Lieblingslieder aus dem erste Teil der Eiskönigin. Und ich kann doch nicht ein Bloggerevent veranstallten ohne einen Beitrag über Olaf zu machen oder? Okay, es wird jetzt nicht direkt um Olaf gehen, sondern um seine kleinen Brüder aus dem Kurzfilm „Party Fieber“. Denn wir wollen heute eine Cupcakes backen, sondern Mini-Cupcakes, also wird alles etwas kleiner werden. Dementsprechend brauchen wir auch kleine Schneemänner. Also ran an die Backschüsseln, die folgenden Zutaten benötigen wird für den Teig:

  • 120 g Margariene
  • 120 g Zucker
  • 130 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Backpulver

Aus den Zutaten stellt ihr einen Rührteig her und füllt den Teig in eine Mini-Cupcake Form. Die kleinen brauchen ca. 10 Minuten bis sie bei 180°C durch gebacken sind. Um etwas mehr Farbe ins Spiel zu bringen, habe ich 6 Cupcakes in hellblau eingefärbt und 6 in dunkel blau. Während die Mini-Cupcakes im Ofen backen, habe ich etwas Buttercreme hergestellt. Dafür benötigt ihr:

  • 140 g Puderzucker
  • 160 g Margarine oder Butter
  • etwas Milch
  • 70 g Nussnougart-Creme

Für die Buttercreme schlagt ihr die Margarine oder die Butter solange auf, bis sich die Farbe ändert. Gebt dann den Puderzucker gesiebt hinzu und die Nussnougart-Creme. Sollte die Buttercreme zu fest werden, gebt etwas Milch hinzu und ihr habt eine schöne Creme, die sich gut verarbeiten lässt.

Wenn wir unsere Mini-Cupcakes aus dem Ofen geholt haben und diese auskühlen lassen, können wir uns an die Dekoration wagen.

Dafür benötigt ihr weißen Fondant, etwas Puderzucker oder Bäckerstärke und Ausdauer. Aus dem Fondant stellen wir 12 kleine Mini-Schneemänner her.

Ich habe als nächstes mit etwas Silverglitzerpulver, den kleinen noch ein paar Augen und einen Mund verpasst, aber das muss man nicht tuen.

Für die Fertigstellung habe ich jetzt einfach die Cupcakes mit Buttercreme dekoriert und auf 12 der 24 Cupcakes einen Mini-Schneemann gesetzt, sowie diese noch mit Streuseln dekoriert.

Fertig sind die Mini-Cupcakes 🙂

Wie findet ihr sie?

Alles Liebe eure

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Lisa S. sagt:

    Ich LIEBE Olaf und diese mini-Olafs sind einfach nur richtig süß! Ist Dir mal wieder richtig gut gelungen!!!!

Möchtest Du mir etwas mitteilen?