Frozen Dekoration zum Start des Bloggerevents

Es ist die ganze besondere Zeit im Jahr. Mein Bloggerevent startet heute.

Es ist endlich soweit, mein #frozenbloggerevent geht los. Wie sehr ich mich auf diesen Tag gefreut habe. Seit dem ich die Idee für das Event hatte, habe ich mir überlegt, was ich alles schönes zaubern kann. Ich hoffe, dass euch die Beiträge gefallen werden und ich bin gespannt, was der eine oder andere von euch zaubern wird. Es freut mich jedes mal zu sehen, was ihr schönes macht, denn ohne euch würde mein Blog nur halbsoviel Spaß machen.

Mein erster Beitrag soll euch zeigen, dass man nicht nur leckeres zum Essen aus dem Ofen zaubern kann, sondern auch wunderschöne Dekorationen gestalten kann. Ja, wir backen uns heute Dekorationen für das Event. Also ran an die Mixschüssel und an den Ofen, wir wollen kreativ werden. Der eine oder andere unter euch, hat vielleicht schon eine Idee, was ich vorhabe.
Ja, ihr wart richtig mit eurem Gedanken, ich zeige euch heute, wie ich zusammen mit einer Freundin aus Salzteig Dekorationsstücke für das Bloggerevent hergestellt habe.

Zutaten

  • 2 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • Lebesmittelfarbe zum Einfärben des Teiges

Zubereitung

Gibt das Mehl, das Salz und das Wasser in eine Rührschüssel und mixt das ganze zu einen glatten Teig zusammen. Es kann sein, dass ihr sogar noch mehr Mehl benötigt. Wir haben beim Ausrollen und Ausstechen gemerkt, dass der Teig zu sehr klebt und haben dann mehr Mehl hinzugegeben. Wenn ihr euren Teig habt, könnt ihr in wenn ihr wollt einfärben oder nach dem Backen anmalen. Wir haben den Teig in verschiedenen blau Tönen eingefärbt und verschiedene große Kreise, sowie den Schriftzug Frozen 2 ausgestochen. Die Kreise haben wir mit Schneeflocken Präge Formen bearbeitet. Wir haben auch immer mal wieder die blau Töne beim Kneten vermischt, um weitere Farben zu erhalten. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien lauf lassen. Wenn ihr so viele „Kekse“ ausgestochen habt, legt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt die Dekorationsstücke bei 140°C für ca. 1 Stunde, oder solange, bis der Teig festgeworden ist. In Anschluss holt ihr die Dekorationen aus dem Backofen und lasst sie auskühlen. Wenn ihr die Dekorationen anmalen wollt, dann sollten sie richtig gut kalt sein, am Besten übernacht stehen lassen und am nächsten Tag anmalen.

Wie findet ihr die Dekorationsstücke?

Alles Liebe eure

4 Kommentare auch kommentieren

  1. Lisa sagt:

    Liebe Christina,
    Es hat so Spaß gemacht, mit Dir die Deko zu machen:) und die Sachen sind echt toll geworden! Danke für den tollen Nachmittag! Freue mich schon auf den nächsten Eintrag, ich liebe Frozen, und vor allem liebe ich Olaf;) aber das weißt du ja schon:)
    Bin auch schon mega gespannt auf das Gewinnspiel!!!! Vielleicht gewinne ich ja dieses Mal etwas;)

  2. Becky sagt:

    Sehr hübsch geworden. 🙂
    Weiß man eigentlich schon, wie diese kleine Eidechse heißt? Das haben wir uns gestern gefragt…
    Viele Grüße, Becky

    1. Soweit ich weißt heißt er Bruni

Möchtest Du mir etwas mitteilen?