Der Kuchen Keks

oder besser gesagt, dass passiert, wenn man nicht mehr genug Mehl zu Hause hat 🙂
Oder war es doch Absicht und ich wollte einfach mal was anderes machen?
Wir werde es nie erfahren 😀


Aber Spaß bei Seite. Ihr wollt bestimmt wissen, wie man diesen Kuchen, den man auch super als rießen Keks verkaufen kann nach backen kann?

Zutaten

  • 125 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 50 g Mehl
  • 200 g Gustin
  • 1 Prise Backpulver
  • 2 Tropfen Mandelextrakt
  • Schokoladenstreußel

Zubereitung

  • Margarine schaumig schlagen
  • nach und nach Zucker hinzufügen
  • die Eier einzeln unterheben und zwischen durch gut durch mixen
  • Mehl, Backpulver und Gustin vermischen und sieben
  • Mandelextrakt hinzugeben
  • Mehlmischung unterheben und leicht aufschlagen
  • Teig in eine Form eurer Wahl geben
  • vor dem Backen ein paar Schokoladenstreußel auf den Teig geben
  • bei 180°C für ca. 20 Minuten je nach Backofen und Form backen

Fertig ist unser Kuchen/Keks. Eine einfache Variante aus wenigen Zutaten, die man noch zu Hause hat, etwas für den Sonntagskaffeetisch zu gestalten.

Viel Spaß beim nach Backen eure

Kommentar verfassen