Dr.Strange

on

Zum Bloggerevent gibt es heute nochmal mein Dr.Strange Kuchen für euch 🙂
Dr. Strange ist einer meiner Lieblingshelden und wird jetzt auch noch von einem meiner Lieblingsschauspieler gespielt. Wenn das mal nicht zusammenpasst? Also machen wir uns an den passenden Kuchen um den Kinostart zu feiern.

Als Teigbasis könnt ihr einen Kuchenteig wählen, auf den ihr Lust und Laune habt. Ich habe einen Marmorkuchenteig genommen und davon den Schokoladen-Teil =) Ihr wollt das Rezept haben? Dann schaut hier vorbei. Ich habe das Rezept geteilt, da ich nur eine 18 cm große Springform verwendet habe.

Nachdem eurer Kuchen genug Zeit hatte auszukühlen, könnt ihr ihn mit einer Schicht Schokoladenguss verzieren. Somit habt ihr eine ebene Fläche auf die ihr dann „malen“ könnt.

dr-strange-2

Anschließend habe ich mir eine Vorlage für die Kette von Stephen Strange gesucht und Royal Icing hergestellt.

Ich habe dann so gut es geht versucht die Kette auf den Kuchen zu „malen“. Die Runen auf der Kette, habe ich nicht ganz genau hinbekommen, aber es passt irgendwie ganz gut =)

Ich hoffe, dass euch mein Beitrag zum „Nerd Day“ gefallen hat und ich euch Dr. Strange etwas schmackhaft gemacht habe =)

Alles Liebe eure

Signatur

Kommentar verfassen