Zuckerfreier Babykuchen zum 1. Geburtstag

Seit dem ich erfahren habe, dass ich Tante werde, habe ich drauf gewartet meinem Neffen einen Kuchen zu backen und zu seinem 1. Geburtstag war es dann endlich soweit. Er durfte seinen ersten Kuchen essen. Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mich darüber gefreut habe.
Also gibt es heute ein zuckerfreies Rezept, dass jedes Kind sicher am liebsten verspeisen würde.

Zutaten für den Teig

  • 2 große Bananen, am Besten sehr reif
  • 60 ml Öl
  • 2 Eier
  • 150 g Dinkelmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 gehäufte Teelöffel Weinstein-Backpulver

Zubereitung Teig

  1. Für den Teig die Bananen zusammen mit dem Öl pürieren. Geht auch ohne Pürierstab, einfach mit dem Mixer solange bearbeiten, bis die Bananen ganz matchig sind.
  2. Die Eier unterrühren. Mandeln, Backpulver und Mehl vermischen und unter die Bananen-Ei-Masse rühren.
  3. Eine kleine Springform mit etwas Öl einfetten und den Teig einfüllen.
  4. Auf der mittleren Schiene bei 160°C etwa 20-25 Minuten backen.
  5. Den Kuchen nach dem Backen etwas auskühlen lassen und aus der Form lösen.
  6. Wenn er richtig ausgekühlt ist, in zwei Hälften teilen und wenn er oben gewölbt ist, dies etwas begradigen.

Zutaten Heidelbeer Sahne

  • 200 ml Sahne
  • 70 g Heidelbeeren

Zubereitung Heidelbeer Sahne

  1. Heidelbeeren waschen und pürieren. Das geht auch wieder ganz gut ohne Pürierstab. Zerdrückt die Heidelbeeren über einem Sieb und drückt die Masse durch das Sieb.
  2. Schlagt die Sahne steig und gebt anschließend die Heidelbeermasse hinzu.

Zubereitung Torte

  1. Setzt einen Boden auf ein Cake Board und bestreicht dieses mit einer dünnen Schicht Sahne.
  2. Setzt anschließend den zweiten Boden darauf und gebt nur oben auf den Boden die Sahne.
  3. Zum Abschluss könnt ihr noch die übrigen Heidelbeeren darauf geben.

Der Kuchen kam super an bei meinem Neffen an.
Wenn ihr den Kuchen nachbackt, dann schickt mir doch ein paar Bilder per Mail oder verlinkt mich auf Instagram mit #diekleinebackfee

Alles Liebe eure

Kommentar verfassen