Buchmesse 2017

Die kleine Backfee war mal wieder unterwegs. Dieses Mal ging es für mich auf die Frankfurter Buchmesse.

Und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe. Ich liebe Bücher. Mein Zimmer ist nicht nur voll mit Backbüchern, sondern auch ganz vielen tollen Geschichten. Um so mehr hab ich mich gefreut, auf die Buchmesse zu gehen und ganz viele tolle Bücher mich anzuschauen. Aber ich hab mir nicht nur Bücher angeschaut, sondern war auch auf der Suche nach tollen Notizbüchern für Rezepte und Ideen.
Und ich bin direkt fündig geworden.

Handicraft Exports von New Delhi hat wunderschöne Notizbücher und ich hab mich sofort in diese verliebt. Ich hätte einfach mal alle mitnehmen können.

Bei Coppenrath & Spiegelburg hab ich ein tolles Backbuch gefunden. Es geht um Weihnachtsrezepte aus New York und die Rezepte sind in einem Glas verpackt und man kann Gedanken zu den Rezepten aufschreiben und zurück ins Glas legen. Ich finde das eine schöne Idee.

Bei EMF gibt es ganz tolle Backbücher. Ich hätte ein paar Stunden an dem Stand verbringen können und mir alle Bücher einzeln anschauen können.

Paddington Bär war auch auf der Buchmesse unterwegs und ich hab ihn getroffen, was echt cool war. Ich hab vom Ihm eine tolle Tüte mit haltet euch fest, echter englischer Marmelade bekommen. Entweder wird die vorher von meinem Freund gegessen oder ich schaffe es noch einen Kuchen damit zu backen 🙂

Katja Haas hat für mich meinen Blog Namen geschrieben, mit ihreren tollen Handlettering Skills.  Ich hab mich riesig gefreut darüber.

Ich hab mir noch jede Menge Bücher angeschaut und die Zeit genossen.

 

Kommentar verfassen